Managed Extended Detection & Response - SITS
MXDR auf einen Blick

Unsere „Managed Extended Detection and Response“-Lösungen schützen Ihre Clients, Netzwerk-Identitäten, Cloud-Services, Kollaborationstools und vieles mehr. Als Microsoft-verified MXDR-Partner sorgen wir mit einer starken Kombination aus SIEM, Managed Security Operations Center (SOC) und einem XDR-System, das auf Sentinel und Defender basiert, für einen 24/7-Schutz Ihrer Unternehmens-IT. Im Einzelnen bieten wir:

  • Monitoring, Erkennung, Analyse und Priorisierung von Bedrohungen rund um die Uhr
  • Schutz für Endpoints, Netzwerke, Cloud-Infrastrukturen und Anwendungen – eine 360-Grad-Technologie zur Cyberabwehr
  • Managed Service – ideal in Zeiten des Fachkräftemangels
  • 24/7/365-Gefahrenabwehr dank der von Microsoft verifizierten Kombination aus SIEM-Datenquelle und proaktivem XDR-Schutz

Angriffe effizient abwehren

Bedrohungen schneller erkennen und beseitigen

Unternehmen stehen unter Dauerbeschuss: Bedrohungen wie Ransomware, Phishing und Advanced Persistent Threats (APT) zielen auf ihre Cloud- und Netzwerk-Ressourcen. Angesichts der Flut von Sicherheitswarnungen gilt es, Freund und Feind zu unterscheiden – und echte Gefahren proaktiv abzuwehren.

alt
Die Herausforderungen für Unternehmen
Alt
Die Herausforderungen für Unternehmen

  • Komplexe Cyber-Bedrohungslandschaft: Herkömmliche Endpoint-Lösungen sind mit dem Aufkommen neuer Angriffstechniken überfordert.
  • Lücken in der Sicherheitsarchitektur: Unzureichend geschützte Endpunkte, Identitäten und Cloud-Dienste stellen ein Risiko für Unternehmen dar.
  • Alarmmüdigkeit im SOC: Ein hohes Aufkommen an Warnmeldungen führt oft dazu, dass echte Bedrohungen übersehen werden.
  • Mangelnde Reaktionsgeschwindigkeit: Mitarbeitende und IT-Teams sind nicht immer in der Lage, schnell auf Angriffe zu reagieren. Das kann zu Datenverlusten führen und Geschäftsabläufe unterbrechen.
  • Rechtliche Fragen: Strenge Vorschriften wie TISAX, BSI-Richtlinien oder ISO-Normen zwingen Unternehmen, ihre Sicherheitsvorkehrungen zu verbessern.

Ihr Cyber Defense-Expertenteam
Von SIEM über CTI bis zu SOC: Wir implementieren unsere 24/7 Security Operations Lösungen zum Rundum-Schutz Ihrer Infrastruktur.

Managed Extended Detect & Response

Von Microsoft zertifiziert

Unser Microsoft-zertifizierter Managed XDR Service bietet Unternehmen dank erweiterter Schutz- und Reaktionsdienste (Extended Detect & Response) umfassende Sicherheit. Während sich traditionelle EDR-Lösungen (Endpoint Detect and Response) auf einzelne Geräte beschränken, legen wir den Fokus auf den vollumfänglichen Schutz Ihrer IT. Im Einzelnen bieten wir:

01
360-Grad-Schutz
Unser MXDR bietet Rundumschutz für Ihre Geräte, Identitäten, Kollaborations-Tools und Clouds. Erst dieses Zusammenspiel führt zu einer lückenlosen Sicherheitsarchitektur.
02
Managed Service
Unser Expertenteam reagiert rund um die Uhr auf Vorfälle und behebt Probleme umgehend.
03
Threat Intelligence
Die SITS-Fachleute analysieren Bedrohungen und erkennen die Ziele und möglichen Folgen eines Angriffs. So können sie die Bedrohung schnell beseitigen.
04
Forensics
Bei Sicherheitsvorfällen rekonstruiert ein Forensik-Team den Angriff und die Einbruchstelle und verhindert so künftige ähnliche Angriffe.
05
KI-gestützte Automatisierung
Dank fortschrittlicher KI-Funktionen reagiert unsere MXDR-Lösung automatisch auf komplexe Cyber-Angriffe, isoliert kompromittierte Geräte und stoppt laterale Bewegungen von Angreifern.
06
Priorisierte Analyse
Die Software-Lösung Defender XDR von Microsoft analysiert und priorisiert Vorfälle auf Basis der Billionen von Bedrohungsinformationen („Data Signals“), die täglich in den Rechenzentren von Microsoft eingehen. Dies erleichtert es Ihrem SOC-Team, Bedrohungen nach Schweregrad abzuarbeiten und zu bekämpfen.
MXDR: Ihre Vorteile
Durch die Kombination aus fortschrittlicher Erkennungstechnologie, der Expertise von Microsoft und proaktiven Abwehrmaßnahmen bietet unser MXDR Unternehmen umfassenden Schutz vor Cyber-Bedrohungen.
alt
Bedrohungen sofort beseitigen
Mit unserem MXDR haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf die Expertise von Microsoft. So schließen Sie Sicherheitslücken und optimieren Ihre SOC-Operationen.
alt
Schneller reagieren
Das Expertenteam von SITS priorisiert und analysiert Sicherheitsvorfälle und sorgt so für schnelle und effektive Lösungen.
alt
Angriffe automatisch abwehren
Dank hochentwickelter KI-Fähigkeiten stoppt unsere Microsoft-verified MXDR-Lösung selbst ausgefeilte Angriffe mit Ransomware oder Phishing-E-Mails: Betroffene Geräte und Benutzerkonten werden automatisch isoliert.
Der Cyber Chronicle Newsroom
Wir versorgen Sie mit aktuellen News, Daten und Trendthemen
AI
KI-Attacken abwehren: So lassen sich Daten und Systeme schützen
>>>
Assessment & Advisory
ISO-27001-Zertifizierung ohne Umwege
>>>
Assessment & Advisory
Mit Managed Services gegen den Fachkräftemangel
>>>
Security & IT Solutions
Workload Security mit SASE, so funktioniert’s
>>>
Cloud Platform Security
DevOps-Sicherheit: Belastungstest für Kultur und Technologie
>>>
Identity & Access Management
Biometrie – mehr Sicherheit ohne Passwort?
>>>
Cyber Defense
Threat Intelligence – Wissen ist Macht & Sicherheit
>>>
NIS2
NIS2 & ISO/IEC 27001:2022: Neue Controls zur Erfüllung beider Anforderungen
>>>
Identity & Access Management
So schafft Privileged Access Management mehr Sicherheit
>>>
Assessment & Advisory
vCISO - mehr IT-Sicherheit durch flexible Unterstützung
>>>
AI
Cloud Platform Security
KI von Microsoft: Ist Ihr Unternehmen Copilot Ready?
>>>
NIS2
NIS2 & Risikomanagement: Wann sind Cyber-Risiken wirklich beherrschbar?
>>>
Zero Trust
Zero Trust – mehr IT-Sicherheit durch weniger Vertrauen
>>>
Cloud Platform Security
Schutzschild für Ihre Cloud-Plattformen: Tipps, Kniffe, Fallstricke
>>>
Assessment & Advisory
Security-Allrounder CISO: Auslagern oder selbst anheuern?
>>>
Cyber Defense
Management von Cyber-Sicherheitsrisiken im industriellen IoT und OT
>>>
Häufig gestellte Fragen

Endpoint Detection and Response (EDR) konzentriert sich auf die Überwachung, Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen, die speziell Endgeräte wie PCs und Smartphones betreffen. MXDR erweitert den Schutzumfang, indem es nicht nur Endgeräte, sondern auch Netzwerke, Cloud-Dienste und andere IT-Ressourcen abdeckt. Managed Extended Detection and Response bietet eine Rundum-Überwachung und Analyse von Bedrohungen. Es wird in der Regel als Managed Service bereitgestellt, der von Sicherheitsfachleuten verwaltet wird.

Ein Security Operations Centers (SOC) ergänzt und verstärkt Managed Extended Detection and Response (MXDR) durch seine erweiterte Abdeckung von Ressourcen und Geräten erheblich (siehe Frage oben). MXDR erkennt nicht nur Bedrohungen und reagiert darauf, sondern bringt auch ein Team von Sicherheitsfachleuten mit. Diese überwachen die Unternehmens-IT rund um die Uhr: Sie beobachten und analysieren die Sicherheitslage und reagieren unverzüglich auf Anomalien.

MXDR lässt sich nahtlos in bestehende Sicherheitsinfrastrukturen integrieren. Es wurde entwickelt, um sie durch die Aggregation und Analyse von Daten aus verschiedenen Quellen zu ergänzen. Die Integration erfolgt über APIs, die es MXDR ermöglichen, Informationen von EDR-Systemen, Firewalls, SIEM-Tools und anderen Sicherheitslösungen zu sammeln. Dies fördert eine ganzheitliche Sicht auf die Sicherheitslage und ermöglicht es den Sicherheitsteams, Bedrohungen effizienter zu erkennen und darauf zu reagieren.

MXDR-Lösungen nutzen KI, um Muster in großen Datenmengen zu erkennen, die auf Sicherheitsvorfälle hindeuten könnten. KI-Technologien, darunter auch maschinelles Lernen, ermöglichen es MXDR, Bedrohungen schneller zu erkennen, Fehlalarme zu reduzieren und automatisierte Abwehrmaßnahmen zu ergreifen. Die kontinuierliche Analyse von Verhaltensmustern und die Anpassung an neue Bedrohungen verbessern die Effektivität von Sicherheitsmaßnahmen erheblich.

MXDR unterstützt die Einhaltung von Compliance-Anforderungen durch die kontinuierliche Überwachung und Analyse des Netzwerkverkehrs und der Systemaktivitäten. Durch die detaillierte Berichterstattung über erkannte Bedrohungen und die darauf folgenden Reaktionen können Unternehmen nachweisen, dass sie angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen haben. Außerdem helfen die mit MXDR gewonnenen Erkenntnisse bei der Verbesserung von Sicherheitsrichtlinien und -verfahren im Einklang mit regulatorischen Standards.

Wir sind für Sie da
Einfach Formular ausfüllen und unsere Experten melden sich.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Claudia Hofmann
Account Managerin, SITS Group