Identity Governance & Administration - SITS
Identity Governance and Administration im Überblick

Mit unserer IGA-Lösung („Identity Governance and Administration“) erweitern wir Ihr IAM um kritische Governance-Aspekte. Dabei gehen wir weit über die reine Verwaltung von Identitäten hinaus, die ein IAM bietet: Wir implementieren, verwalten und kontrollieren Identitätsrichtlinien („Identity Policies“). Diese legen fest, was der rechtmäßige Zugriff auf eine Ressource überhaupt bedeutet. Unsere Lösung umfasst auch die Verwaltung von Zugriffsrechten auf Apps, Services und Daten.

 

Mit unserem IGA und der dazugehörigen Beratung können Sie Zugriffsrechte effizient verwalten und so Compliance-Anforderungen erfüllen.

Der schwierige Umgang mit Zugriffsrechten

Falsche oder fehlende Zugriffsrechte: Ein Risiko für Ihre Daten

Bei der Verwaltung von Berechtigungen treten manchmal Fehler auf:  Entweder sind sie falsch konfiguriert oder fehlen gänzlich.

alt
Vier gute Gründe für Identity Governance and Administration
Alt
Vier gute Gründe für Identity Governance and Administration
Wenn Zugriffsrechte falsch konfiguriert oder zugeteilt wurden, hilft auch ein IAM nicht mehr – und im schlimmsten Fall können Hacker oder unberechtigte Benutzer auf Ihre Daten zugreifen. Ein IGA ermöglicht eine umfassende Kontrolle über Benutzerzugänge und Identitäten. Damit meistern Sie folgende Herausforderungen:

  • Zugänge übersichtlich verwalten: Sie definieren und verstehen, wer Zugriff auf Ihre Geschäftsinformationen benötigt.
  • Zugangsebenen konfigurieren: Sie identifizieren und konfigurieren notwendige Zugangsebenen für unterschiedliche Informationen und Anwendungen.
  • Zugangszuweisung personalisieren: Sie legen den geeigneten Zugang für alle Mitarbeitenden fest – und erteilen dabei ausschließlich die notwendigsten Zugriffsrechte.
  • Kontrollen fürs Auditing vorbereiten: Sie erhalten eine rechtskonforme Übersicht über Ihre Identitäts- und Zugangsregelungen und sind damit bestens auf Compliance-Audits vorbereitet.

Ihr IAM-Expertenteam
Unsere IAM-Experten liefern, implementieren und verwalten umfassenden Identitätsschutz mit modernen IAM-, PAM- und IGA-Lösungen.

IGA für Ihr Unternehmen

Schutz Ihrer Berechtigungen

Unsere IGA-Lösung umfasst ein komplettes Identity Lifecycle Management. Dieses überprüft regelmäßig sämtliche Zugriffsrechte und beinhaltet eine umfassende Berichterstattung inklusive Compliance-Analyse.

IGA-Technologien im Einsatz
Die Basis für sichere Zugangskontrollen
Um eine optimal auf Ihr Unternehmen zugeschnittene IGA zu implementieren, ermitteln wir die besten Lösungen für Ihre spezifischen Identity-Herausforderungen. Im Einzelnen bieten wir:

  • „Best of Breed“-Lösungen: Wir implementieren die besten verfügbaren Lösungen auf dem Markt entsprechend Ihren Anforderungen.
  • Technische Expertise: Während der IGA-Implementierung berät und unterstützt Sie unser Expertenteam in allen technischen Fragen.
  • Support & Managed Services: Wir warten die IGA kontinuierlich und unterstützen Sie, um sicherzustellen, dass Ihre Systeme reibungslos und effizient laufen.

Unsere Identity Governance and Administration bietet Ihnen folgende technische Vorteile und Funktionen:

  • Wir automatisieren effizient die JML-Prozesse (Joiner, Mover, Leaver), um sicherzustellen, dass die Zugriffsrechte an Personalveränderungen angepasst werden.
  • Unser System verwaltet Zugangsberechtigungen nahtlos – vom Onboarding über Positionswechsel bis hin zum Ausscheiden von Mitarbeitenden.
  • Wir setzen ein System zur Bewertung und Verwaltung der Integrität von Identitäten („Identitätsreputation“) auf.
  • Wir bieten eine regelbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) für effektive Zugriffssteuerung.
  • Zur Unterstützung komplexer Geschäftsbeziehungen bieten wir auch IAM-Lösungen für B2B-, B2B2B- und B2B2C-Beziehungen.

Der Cyber Chronicle Newsroom
Wir versorgen Sie mit aktuellen News, Daten und Trendthemen
AI
KI-Attacken abwehren: So lassen sich Daten und Systeme schützen
>>>
Assessment & Advisory
ISO-27001-Zertifizierung ohne Umwege
>>>
Assessment & Advisory
Mit Managed Services gegen den Fachkräftemangel
>>>
Security & IT Solutions
Workload Security mit SASE, so funktioniert’s
>>>
Cloud Platform Security
DevOps-Sicherheit: Belastungstest für Kultur und Technologie
>>>
Identity & Access Management
Biometrie – mehr Sicherheit ohne Passwort?
>>>
Cyber Defense
Threat Intelligence – Wissen ist Macht & Sicherheit
>>>
NIS2
NIS2 & ISO/IEC 27001:2022: Neue Controls zur Erfüllung beider Anforderungen
>>>
Identity & Access Management
So schafft Privileged Access Management mehr Sicherheit
>>>
Assessment & Advisory
vCISO - mehr IT-Sicherheit durch flexible Unterstützung
>>>
AI
Cloud Platform Security
KI von Microsoft: Ist Ihr Unternehmen Copilot Ready?
>>>
NIS2
NIS2 & Risikomanagement: Wann sind Cyber-Risiken wirklich beherrschbar?
>>>
Zero Trust
Zero Trust – mehr IT-Sicherheit durch weniger Vertrauen
>>>
Cloud Platform Security
Schutzschild für Ihre Cloud-Plattformen: Tipps, Kniffe, Fallstricke
>>>
Assessment & Advisory
Security-Allrounder CISO: Auslagern oder selbst anheuern?
>>>
Cyber Defense
Management von Cyber-Sicherheitsrisiken im industriellen IoT und OT
>>>

IGA (Identity Governance and Administration) bietet eine übergreifende Sicht auf Identitätsmanagement und Zugriffssteuerung. Es umfasst Funktionen wie Zugriffszertifizierung, Richtlinienmanagement, Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC), Reporting und Compliance Management. IGA-Lösungen bieten ein Framework, um in Unternehmen Zugriffsrechte zu definieren, zu überprüfen und zu verwalten sowie die Einhaltung von Zugriffsrichtlinien und Compliance-Anforderungen zu gewährleisten.

IAM (Identity and Access Management) ist ein Rahmenwerk, das sicherstellt, dass die richtigen Personen in angemessenem Umfang Zugriff auf die technologischen Ressourcen von Unternehmen haben. Es ermöglicht die Verwaltung von Identitäten und die Zuordnung von Zugriffsrechten auf Basis definierter Richtlinien. Damit gewährleistet es eine sichere und effiziente Nutzeridentifikation und -autorisierung.

PAM (Privileged Access Management) ist speziell auf „privilegierte“ Accounts ausgerichtet, die weitreichenden Zugriff auf kritische Systeme und Daten haben. PAM-Lösungen helfen dabei, privilegierte Zugänge zu überwachen und zu steuern. Dazu schränken sie die Nutzung privilegierter Konten ein und stellen sicher, dass diese Zugänge nur unter strengen Auflagen genutzt werden. PAM ist somit ein spezialisierter Teilbereich des IAM, der sich mit den erhöhten Risiken und Sicherheitsanforderungen von privilegierten Accounts befasst.

IAM, PAM und IGA ermöglichen eine umfassende Verwaltung von Nutzeridentitäten und Zugriffsrechten und gewährleisten so den Datenschutz. Sie schützen vor unberechtigtem Zugriff und Datenlecks, verbessern die Betriebsführung und unterstützen die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und Compliance-Anforderungen. Durch die spezifischen Kontrollen, die jede Disziplin bietet, können Unternehmen ihre Sicherheit erhöhen und gleichzeitig effiziente Betriebsabläufe sicherstellen.

Wir sind für Sie da
Einfach Formular ausfüllen und unsere Experten melden sich.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Alexander Keller
Account Manager, SITS Group