Swiss IT Security erfolgreich bei Ausschreibung der eOperations Schweiz - SITS
News
Swiss IT Security erfolgreich bei Ausschreibung der eOperations Schweiz
Die Swiss IT Security nimmt mit großem Erfolg an der Ausschreibung zu elektronischen Signaturen, Siegeln und Zeitstempeln der eOperations Schweiz teil.
12. January 2024

Wettingen, 12. Januar 2024

Elektronische Signaturen, Siegel und Zeitstempel bilden einen wichtigen Baustein bei der Digitalisierung von Prozessen der öffentlichen Hand. Um dem wachsenden Bedürfnis nach vereinfachten Abläufen in der Verwaltung entgegenzukommen, suchte eOperations Schweiz in einer Ausschreibung nach Anbietern solcher Dienstleistungen. Insgesamt wurden in 8 Losverfahren Anbieter gesucht, um Kantonen, Gemeinden und weiteren Institutionen der Schweiz zukunftssichere Lösungen anzubieten.

Die Swiss IT Security erhielt den Zuschlag in fünf der acht Lose. Gemeinsam mit ihrem Partner DigiCert stellt die Swiss IT Security ab diesem Jahr den Bedarfsstellen der eOperations Schweiz qualifizierte und fortgeschrittene Signaturen, geregelte Siegel sowie Zeitstempel zur Verfügung. Die Lösungen beinhalten sowohl Angebote im Hybrid-Modell (On-Premises / Cloud), als auch als Software-as-a-Service (SaaS).

Durch den Abschluss des Rahmenvertrags Anfang Dezember kommen alle Bezieher ab Anfang 2024 in den Genuss eines vereinfachten Vergabeverfahrens (Mini-Tender). Der Vertrag ist ab dem 01. Januar 2024 für 5 Jahre gültig, mit der Möglichkeit von zwei Verlängerungsjahren.

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Signing Solutions und eOperations.