SIEM | Höchster Schutz vor Cyber-Bedrohungen

SIEM as a Service auf einen Blick

Proaktiv statt reaktiv: Überwachen Sie die Sicherheit Ihrer Unternehmens-IT mit unserem „Security Information and Event Management as a Service“. Das SIEM aggregiert und analysiert Daten aus Ihrer gesamten IT-Infrastruktur und erkennt damit potenzielle Bedrohungen. Es sammelt Log-Daten aus allen sicherheitsrelevanten Quellen und generiert bei Gefahren Alerts für das Sicherheitsteam. Durch den Einsatz von KI und maschinellem Lernen wird das SIEM von SITS kontinuierlich verbessert: So kann es echte Bedrohungen noch präziser von Fehlalarmen unterscheiden.

Das SIEM von SITS bietet eine klare Ereignisüberwachung und erkennt Bedrohungen in Echtzeit.

  • Unser Security Information and Event Management (SIEM) deckt verdächtige Events und Bedrohungen in Ihrem Netzwerk auf.
  • Es versorgt Ihr Security Operations Center (SOC) und Ihre XDR-Lösung mit Daten, die schnelles Handeln ermöglichen.
  • Wir dokumentieren Sicherheitsprobleme oder Einbrüche im Rahmen eines GDPR-konformen Auditings.
  • Das SIEM basiert auf Microsoft Sentinel oder QRadar – ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Reizüberflutung

Bedrohungen im Grundrauschen erkennen

Im Kampf gegen IT-Bedrohungen reicht Schutzsoftware allein schon längst nicht mehr aus. Besonders in Hybrid-IT-Umgebungen sorgt die Vielfalt und Menge der Cyber-Angriffe oft für eine Reizüberflutung: Bei zigtausenden Sicherheitsalerts lassen sich Freund und Feind manchmal kaum unterscheiden. Das SIEM von SITS bringt Abhilfe.

alt
Die Herausforderungen für Unternehmen
Alt

Die Herausforderungen für Unternehmen

  • Flut an Warnmeldungen: zahlreiche Events und Alerts, die schwer zu identifizieren sind
  • Eingeschränkte Sichtbarkeit: Kontrollverlust über Geräteklassen, Services, Endgeräte und verteilte Netzwerke in der Unternehmens-IT
  • Schlechte Bedrohungserkennung: Selbst ein existierendes SIEM kann Daten nicht immer richtig zuordnen und korrekte Alerts liefern.

Ihr Cyber Defense-Expertenteam
Von SIEM über CTI bis zu SOC: Wir implementieren unsere 24/7 Security Operations Lösungen zum Rundum-Schutz Ihrer Infrastruktur.

Klare Datenlage dank SIEM

Unser SIEM: Ein Herzstück für Ihre Security Operations

Das SIEM der SITS Group aggregiert Daten aus Ihrer gesamten IT und liefert Ihrem SOC und den Expertenteams klare Bedrohungsdaten. So können sie sofort gezielt reagieren. Mit unserem SIEMaaS bieten wir:

Präzise Daten

Bedrohungslage sofort erkennen
Dank jahrelanger Erfahrung mit der Datenauswertung per SIEM finden wir die Nadel im Heuhaufen: Aus Millionen Log-Einträgen filtern wir im 24/7-Monitoring gezielt sicherheitsrelevante Alerts heraus und reagieren nur auf gefährliche Events.

SIEM nach Ihren Wünschen

Von der Einrichtung bis zum 24/7-Support
Bei unserem maßgeschneiderten „SIEM as a Service“-Angebot haben Sie die Wahl: Sie können das Sicherheitsmanagement professionell von uns einrichten lassen und danach selbst verwalten. Oder Sie vertrauen unseren Expertenteams zusätzlich die 24/7-Verwaltung und -Optimierung Ihrer Sicherheitsplattform an. So sind Sie auch neuesten Bedrohungen stets einen Schritt voraus.
Dabei können Sie zwischen IBM QRadar und Microsoft Sentinel wählen.

KI-gestützte Auswertung

Mehr Sicherheit dank Machine Learning
Unser SIEM as a Service nutzt KI, um Bedrohungen schneller zu erkennen und präzise zu klassifizieren. Die selbstlernenden Algorithmen schärfen die Erkennungsfähigkeit des Systems und bieten passgenaue Empfehlungen.
So kann sich Ihr Sicherheitsteam auf die wirklich kritischen Alerts konzentrieren. Diese intelligente Anpassung an Ihr spezifisches Umfeld verbessert die Prävention und die Unterscheidung zwischen echten Gefahren und bloßem Rauschen.

Unsere Pakete

Von der Einrichtung bis zum 24/7 SOC

Die Sicherheitsteams von SITS überwachen Ihre IT und reagieren sofort auf alle potenziellen Bedrohungen. Wählen Sie aus unterschiedlichen Paketen: von der Überwachung zu regulären Arbeitszeiten (8 bis 17 Uhr) bis zum kompletten 24/7-Monitoring.

Basic – Managed SIEM
Level 1
Sichere Einrichtung, Wartung und Feintuning Ihres SIEM – durchgeführt von zertifizierten SITS-Expertenteams
Onboarding mit Simulationen und gründliche Analysen zur zukünftigen Verwaltung Ihres Systems
Maßgeschneiderte Dashboards und Reportings
Empfohlen für:
Unternehmen, die eine Komplettübersicht über alle Sicherheitsereignisse, Abläufe und das Nutzerverhalten in Ihrem Netzwerk benötigen und nach einer führenden SIEM-Plattform suchen
IT-Abteilungen, die selbst über ausreichend Ressourcen zur Analyse und Reaktion auf Sicherheitsereignisse verfügen
Business – Managed SIEM + SOC 8/5
Level 2
Erweiterte Überwachung und flexibles „pay as you go“-Bezahlmodell bei Sicherheitsvorfällen
Unterstützung im Ernstfall: schnelle Reaktion, konkrete Ratschläge zur Beseitigung des Problems und forensische Analyse aller Vorfälle
Unternehmen, die auf der Suche nach einer Full-Service-Lösung zur Behebung von Sicherheitsproblemen zu gewöhnlichen Einsatzzeiten an Wochentagen sind (8 bis 17 Uhr)
Unternehmen, die sich ungestört auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren wollen und Hilfe bei der Absicherung Ihres Geschäftsbetriebs wünschen
Critical – Managed SIEM + SOC 24/7
Level 3
Alle Leistungen der Basic- und Business-Pakete; zusätzlich 24/7-Absicherung
Empfohlen für:
Unternehmen, denen eine komplette Überwachung wichtig ist – etwa Betrieben in einem High-Risk-Sektor oder solchen, die in verschiedenen Zeitzonen tätig sind

SIEM as a Service: Ihre Vorteile

Erkennen von Bedrohungen
Wir bringen Licht ins Dunkel Ihrer Sicherheitsdaten: So erkennen Sie Bedrohungen, bevor sie Schaden anrichten, und können im Ernstfall schnell handeln.
alt
Starker Schutz
Mit Extended Detection and Response (XDR) bieten wir umfangreichen Schutz vor Angreifenden. Dazu dient eine Kombination aus Netzwerküberwachung, Endpunktschutz und Verhaltensanalyse, die zusätzlich von KI gestützt wird.
alt
Sofortige Alerts
Echtzeit-Überwachung von Ereignissen und Bedrohungserkennung: So können Sie umgehend auf kritische Bedrohungen reagieren und potenzielle Schäden minimieren.
alt
Geringere Kosten
Neben der hochwirksamen Bedrohungsabwehr trägt unsere SIEM-Lösung zur signifikanten Reduzierung von Betriebskosten und zur Vermeidung kostspieliger Compliance-Verstöße bei.
Der Cyber Chronicle Newsroom
Wir versorgen Sie mit aktuellen News, Daten und Trendthemen
AI
KI-Attacken abwehren: So lassen sich Daten und Systeme schützen
>>>
Assessment & Advisory
ISO-27001-Zertifizierung ohne Umwege
>>>
Assessment & Advisory
Mit Managed Services gegen den Fachkräftemangel
>>>
Security & IT Solutions
Workload Security mit SASE, so funktioniert’s
>>>
Cloud Platform Security
DevOps-Sicherheit: Belastungstest für Kultur und Technologie
>>>
Identity & Access Management
Biometrie – mehr Sicherheit ohne Passwort?
>>>
Cyber Defense
Threat Intelligence – Wissen ist Macht & Sicherheit
>>>
NIS2
NIS2 & ISO/IEC 27001:2022: Neue Controls zur Erfüllung beider Anforderungen
>>>
Identity & Access Management
So schafft Privileged Access Management mehr Sicherheit
>>>
Assessment & Advisory
vCISO - mehr IT-Sicherheit durch flexible Unterstützung
>>>
AI
Cloud Platform Security
KI von Microsoft: Ist Ihr Unternehmen Copilot Ready?
>>>
NIS2
NIS2 & Risikomanagement: Wann sind Cyber-Risiken wirklich beherrschbar?
>>>
Cloud Platform Security
Schutzschild für Ihre Cloud-Plattformen: Tipps, Kniffe, Fallstricke
>>>
Assessment & Advisory
Security-Allrounder CISO: Auslagern oder selbst anheuern?
>>>
Cyber Defense
Management von Cyber-Sicherheitsrisiken im industriellen IoT und OT
>>>
AI
KI-generierte Deepfakes – Angriff auf Demokratie und Wirtschaft
>>>

FAQ

SIEM („Security Information and Event Management“) kombiniert Echtzeitüberwachung, Event-Log-Management, Analysen und Alarmierungsfunktionen, um Bedrohungen und Sicherheitsvorfälle in einer IT-Infrastruktur zu identifizieren. Es sammelt und aggregiert Log-Daten, analysiert sie auf Anomalien und generiert Alerts. Durch den Einsatz von KI verbessert das SIEM die Unterscheidung echter Bedrohungen von Fehlalarmen.

SIEM ist unverzichtbar für die Cyber-Abwehr von Unternehmen. Es bietet eine ganzheitliche Sicht auf die Sicherheitslage, verbessert das Erkennen und Reagieren auf Bedrohungen und unterstützt die Einhaltung von Compliance-Vorschriften. SIEM ermöglicht es, verdächtige Aktivitäten zu erkennen, bevor sie zu ernsthaften Sicherheitsvorfällen führen, und trägt dazu bei, Sicherheitslücken schneller zu stopfen.

Wichtig sind neben dem Budget etwa die Größe und Komplexität der IT-Umgebung. Weitere Aspekte: Ist das SIEM skalierbar? Wie gut integriert es sich in bestehende Sicherheitssysteme? Wie gut sind die Analysen – und nutzt das SIEM maschinelles Lernen, um Fehlalarme zu reduzieren? Welchen Umfang hat der Kundensupport – und wie benutzerfreundlich ist das System? Lassen sich Dashboards und Alerts anpassen?

Zu den Vorteilen zählen etwa:

  • Schnellere Reaktion auf Bedrohungen
  • Compliance-Unterstützung dank automatisierter Berichterstattung und Dokumentation
  • Umfassender Sicherheitsüberblick
  • Entlastung des Sicherheitsteams dank Automatisierung von Routineaufgaben
  • Forensische Analyse der Ursache von Sicherheitsvorfällen

Mit folgenden Mitteln:

  • Dokumentation und Berichterstattung: Das SIEM speichert relevante Daten und Benutzeraktivitäten und berichtet darüber.
  • Echtzeit-Überwachung: Compliance-Verletzungen sind sofort
  • Anpassung an spezifische Anforderungen: Viele SIEM-Systeme sind für DSGVO oder HIPAA optimiert.
  • Historische Datenanalyse: Retrospektive Analysen von Sicherheitsvorfällen, was bei Audits hilfreich ist

Mit diesen Faktoren müssen Sie rechnen:

  • Komplexität: Die Einrichtung und Nutzung eines SIEM-Systems erfordert Fachwissen.
  • Ressourcenbedarf: Das SIEM benötigt ausreichend Rechenleistung und Speicherplatz.
  • Fehlalarme: SIEM-Systeme können anfällig für Fehlalarme sein.
  • Integration: Nicht immer ist das SIEM mit anderen Netzwerk-Systemen kompatibel.
  • Wartung: Eine regelmäßige Wartung und Updates sind nötig.

Wir sind für Sie da
Einfach Formular ausfüllen und unsere Experten melden sich.

You are currently viewing a placeholder content from HubSpot. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information